15 wesentliche Whisky-Cocktails, die jeder versuchen sollte

Dies sind die besten, die es gibt, unabhängig von Ihren Vorlieben für Whisky.

Diese Kälte in der Luft bedeutet, dass es höchste Zeit ist, sich in einen Whisky-Cocktail zu stürzen, der Art, die Sie tief in Ihren Knochen spüren können. Und davon gibt es viele. Whisky-Cocktails, die Sie aufmuntern, Whisky-Cocktails, die Sie beruhigen, Whisky-Cocktails, um Krankheiten zu bekämpfen, und Whisky-Cocktails, so historisch, dass Ihre Ur-Ur-Ur-Großeltern sie damals glücklich tranken. Bourbon oder Roggen, Scotch oder Irish - alle sind hier vertreten. Besorgen Sie sich eine oder drei Flaschen, je nachdem, welcher Geist Ihnen gerade in den Sinn kommt. Einige Angostura-Bitter wären auch kein schlechter Anruf. Dies sind Whisky-Cocktails zum Überwintern.

Ein Rob Roy ist einfach ein klassisches Manhattan mit Scotch anstelle von Roggen. Blended Scotch wird empfohlen, aber was solls, zücken Sie einen Lieblings-Single Malt und probieren Sie ihn aus.

Zutaten

• 2 Unzen. Blended Scotch Whisky
• 1 Unze. Italienischer Wermut
• 2 Striche Angostura Bitter

Richtungen

Rühren Sie den Scotch, den Wermut und den Bitter gut mit gebrochenem Eis um. In ein gekühltes Cocktailglas abseihen. Mit einer Zitronenscheibe garnieren.

Diese Kombination aus Whisky, italienischem Wermut und Absinth ist unter mehreren Namen erhältlich. Aber es war der Barkeeper George J. Kappeler, der am tiefsten in die Essenz des Getränks spähte, als er es 1895 den Brain-Duster nannte.

Zutaten

• 1 Unze. Rye Whiskey
• 1 Unze. Absinth
• 1 Unze. Italienischer Wermut
• 1 Schuss Angostura Bitter

Richtungen

Rühren Sie Roggen, Absinth und andere Zutaten mit gebrochenem Eis gut um und geben Sie sie dann in ein gekühltes Cocktailglas.

Nicht die Art mit saurer Mischung. Das ist der wahre Deal - sauer, süß, schwer, nur einen zu haben.

Zutaten

• 2 Unzen. Whiskey (Bourbon oder Roggen)
• 2/3 oz. Zitronensaft
• 1 Teelöffel. extrem feiner Zucker
• 1/2 Eiweiß

Richtungen

Schütteln Sie den Whiskey, den Saft, den Zucker und das Eiweiß gut mit gerissenem Eis. In ein gekühltes Cocktailglas abseihen. Mit einer Maraschino-Kirsche und / oder Zitronenscheibe garnieren.

Wie das ursprüngliche Manhattan, nicht das Manhattan, das wir heutzutage trinken, enthält der Smaragd eine Prise Orangenbitter. Irish Whiskey ist sehr zu empfehlen.

Zutaten

• 2 Unzen. Irischer Whiskey
• 1 Unze. Italienischer Wermut
• 1 Schuss Orangenbitter

Anleitung

Gut umrühren mit gebrochenem Eis, dann in ein gekühltes Cocktailglas abseihen.

Kräftig und mit eckigen Kiefern hat ein Old Fashioned gerade genug Zivilisation, um dich davon abzuhalten, wie ein Bergknacker zu brüllen.

Zutaten

• 2 Unzen. Roggen oder Bourbon
• 2 Striche Angostura Bitter
• 1 Zuckerwürfel
• Sprudelwasser

Richtungen

Legen Sie den Zuckerwürfel in ein altmodisches Glas. Benetzen Sie es mit Angostura Bitter und einem kurzen Schuss Limonade. Zerdrücken Sie den Zucker mit einem Holzkneter und drehen Sie das Glas so, dass die Zuckerkörner und Bitterstoffe ihm eine Auskleidung geben. Einen großen Eiswürfel dazugeben. Whiskey einfüllen. Mit einer Orangenspirale garnieren und mit einem Rührstab servieren, wenn Sie dazu neigen.

Scotch, trockener Wermut, Bitter, Absinth. Es ist ein seltsames Getränk. Aber genau das macht es gut.

Zutaten

• 2 Unzen. Blended Scotch Whisky
• 1 Unze. Französischer Wermut
• 1 Teelöffel. Absinth
• 1 Schuss Peychauds Bitter

Richtungen

Scotch, Wermut, Absinth und Peychauds Bitter gut mit gebrochenem Eis umrühren und in ein gekühltes Cocktailglas abseihen.

Ein klassischer New Orleans-Schlummertrunk mit einer Kombination aus Cognac und Absinth.

Zutaten

• 2 1/2 oz. Rye Whisky
• 1 Zuckerwürfel
• 2 Striche Peychauds Bitter
• 1 Schuss Angostura Bitter
• Absinth
• Zitronenschale

Richtungen

Mischen Sie in einem altmodischen Glas einen Zuckerwürfel mit ein paar Tropfen Wasser. Fügen Sie einige kleine Eiswürfel, dann Roggenwhisky, Peychauds Bitter und Angosturabitter hinzu. Gut umrühren. Rollen Sie ein paar Tropfen Absinth um ein zweites, gekühltes, altmodisches Glas, bis die Innenseite gründlich beschichtet ist. Gießen Sie den Überschuss ab. Sieb den Inhalt des ersten Glases in das zweite. Mit etwas Zitronenschale garnieren.

Whiskey, Kaffee und Zucker in einem erhitzten Glaskrug. Denn wenn Sie mehreren Laster frönen wollen, aber nur Zeit für einen haben.

Zutaten

• 2 Unzen. Irischer Whiskey
• 5 oz. Kaffee
• 2 TL. Zucker
• Schlagsahne

Richtungen

Gießen Sie Whiskey, Kaffee und Zucker in einen erhitzten Becher mit Stiel. Umrühren, dann mit einer dicken Schicht leicht geschlagener Sahne auffüllen. Wenn Sie zu faul oder betrunken sind, um sich die Mühe zu machen, das Zeug zu peitschen, gießen Sie einfach ein oder zwei Unzen über die Rückseite eines Löffels. In beiden Fällen nicht einrühren.

Der dampfende Hot Toddy ist angeblich ein großartiges Heilmittel gegen Erkältungen. Wer weiß, ob das stimmt, aber wir sind auf jeden Fall bereit, es zu versuchen.

Zutaten

• 2 Unzen. Bourbon
• 1 Unze. Honig
• 1 Unze. Spritzer Zitronensaft
• 4 Striche Tiki Bitter
• 1 Sternanis (oder Teebeutel)

Richtungen

Wasser in einer Teekanne kochen. Innen steile Sternanisschote oder Teebeutel. Fügen Sie Bourbon-, Honig-, Zitronen- und Tiki-Bitter zu einer Tasse hinzu. Rühren. In Glasbechern mit einem Löffel und der Teekanne servieren. Um zu genießen, gießen Sie Tee über Cocktailbasis, um zu schmecken, und rühren Sie sich.

Sicher, das Moscow Mule ist ein großartiger Cocktail, aber es ist noch besser, wenn es mit Bourbon zubereitet wird.

Zutaten

• 2 Unzen. Bourbon
• 1/2 oz. Limettensaft, frisch gepresst
• 6 Unzen. Ingwer Bier

Richtungen

Limettensaft in einen Moscow Mule-Becher (oder ein Collins-Glas) pressen und in die verbrauchte Schale fallen lassen. 2 oder 3 Eiswürfel dazugeben, dann den Bourbon einfüllen und mit kaltem Ingwerbier auffüllen. Mit Minze garnieren und mit einem Rührstab servieren.

Für ein echtes Manhattan braucht man Roggenwhisky. Die Harmonie zwischen dem Bitter, dem süßen Wermut und dem scharfen, moschusartigen Whisky kann mit der Harmonie zwischen Gin und Tonic Water mithalten.

Zutaten

• 2 Unzen. Rye Whiskey
• 1 Unze. Italienischer Wermut
• 2 Striche Angostura Bitter

Richtungen

Rühren Sie den Roggen, den Wermut und den Bitterstoff mit gebrochenem Eis gut um. In ein gekühltes Cocktailglas abseihen. Mit einem Twist und / oder einer Cocktailkirsche garnieren.

Wie die meisten Cocktails, die mit Apfelschnaps hergestellt werden, wärmt Sie dieser direkt auf.

• 1 1/2 oz. Rye Whiskey
• 1 Unze. Apfelschnaps
• 3/4 oz. frischer Zitronensaft
• 3/4 oz. einfacher Syrup
• 4 Striche Angostura Bitter
• Sprudelwasser
• 1 Zitronendrehung

Kombinieren Sie Roggenwhisky, Apfelschnaps, Zitronensaft, einfachen Sirup und Angostura-Bitter in einem Cocktail-Shaker. Füllen Sie den Shaker mit Eis und schütteln Sie ihn etwa 30 Sekunden lang, oder bis sich an der Außenseite des Shakers Frost bildet. In ein mit Eis gefülltes Steinglas gießen und mit Limonade auffüllen. Mit einer Zitronenscheibe garnieren.

Sie würden nicht erwarten, in der Natur auf einen unorthodoxen Cocktail auf Scotch-Basis wie diesen zu stoßen. Gerne können Sie es aber auch zu Hause schaffen.

Zutaten

• 3/4 oz. schottischer Whisky
• 3/4 oz. Rosso Wermut
• 3/4 oz. Kirschbrand oder Likör
• 3/4 oz. frischer Orangensaft

Richtungen

Alle Zutaten zusammen mit Eis schütteln. In ein gekühltes Cocktailglas abseihen. Mit einer Orangenspirale garnieren.

Manchmal sind die einfachsten Cocktails die besten. Mit einem Rol und Roggen ist alles, was Sie brauchen, Aperol-Aperitif, Roggen-Whisky und Limonade.

• 1 1/2 oz. Rye Whiskey
• 1 1/2 oz. Aperol
• Sprudelwasser

Kombinieren Sie den Roggenwhisky und den Aperol in einem Highballglas mit Eis. Mit Limonade auffüllen und mit einem orangen Rad garnieren.

Süß, angenehm, sogar gemütlich. Nach tatsächlichen Millionären zu urteilen, haben wir uns tatsächlich getroffen, eher untypisch.

Zutaten

• 2 Unzen. Roggenwhisky (kanadisch)
• 1/2 oz. Grand Marnier
• 1 Schuss Grenadine
• 1 Eiweiß

Richtungen

Die Zutaten mit gebrochenem Eis schütteln und in ein gekühltes Cocktailglas abseihen.

Das perfekte Mint Julep hat eine Kunst - und es ist mehr als nur zu trinken, während Sie Pferden beim Rennen auf einer Rennstrecke zusehen.

Zutaten

• 3 oz. Bourbon
• 5-6 Minzblätter
• 1 Teelöffel. Zucker

Richtungen

Legen Sie die Minzblätter in eine vorgekühlte, trockene Zinntasse. Zucker hinzufügen und mit einem Kneter leicht zerdrücken. Packen Sie das Glas mit fein gebrochenem Eis ein und gießen Sie dann 3 Unzen Kentucky Bourbon über das Eis. Rühren Sie zügig um, bis das Glas gefroren ist. Fügen Sie mehr Eis hinzu und rühren Sie sich wieder, bevor Sie dienen. Stecken Sie ein paar Zweige Minze in das Eis, um das Aroma zu erhalten.

Nehmen Sie einen Negroni, tauschen Sie den Gin gegen Roggen und Sie haben einen Whisky-Cocktail im Stehen, der Boulevardier genannt wird.

Zutaten

• 1 1/2 oz. Rye Whiskey
• 3/4 oz. Campari
• 3/4 oz. süßer Wermut

Richtungen

Zutaten mit Eis umrühren, dann in ein Coupéglas abseihen. Servieren und mit einer Orangenspirale garnieren.

Dies ist ein New-Age-Bourbon-Cocktail - ja, benannt nach Das lied - das fällt dir ganz leicht, wenn du dich erinnerst, wie man es macht.

Zutaten

• 3/4 oz. Bourbon
• 3/4 oz. Aperol
• 3/4 oz. Amaro Nonino Quintessentia
• 3/4 oz. Zitronensaft

Richtungen

Zutaten mit Eis gut schütteln. In ein Cocktailglas abseihen.

Die Kanzlerin ist trocken und etwas mysteriös - nicht anders als ein perfektes Manhattan, mit Portwein für den süßen Wermut und Scotch für den Roggen.

Zutaten

• 2 Unzen. Blended Scotch Whisky
• 1 Unze. Rubin-Portwein
• 1/2 oz. Französischer Wermut
• 2 Striche Orangenbitter

Richtungen

Mit gerissenem Eis gut umrühren, dann in ein gekühltes Cocktailglas abseihen, es sollte ein leuchtendes Granatrot eingießen.

Dieser einfache Cocktail, die Antwort des 21. Jahrhunderts auf den Whisky Sour, ist im Grunde genommen nur ein eiskalter Hot Toddy.

• 2 Unzen. Bourbon
• 3/4 oz. Zitronensaft
• 3/4 oz. Honig

Die Zutaten in einen Shaker geben und 15 Sekunden kräftig schütteln. In ein Steinglas über Eis gießen. Keine Notwendigkeit zum Garnieren.

Beginnen Sie mit der Erkundung der Welt der Great Whiskey Drinks

Die Welt des Whiskys ist riesig und wächst stetig. Ebenso wächst die Liste der großartigen Whisky-Cocktails weiter. Es gibt jedoch einige bewährte Rezepte, die für ein rundes Whisky-Erlebnis unerlässlich sind.

Diese Getränke zeigen die Vielseitigkeit von Whisky. Dazu gehören einige der beliebtesten Whisky-Cocktails, die Enthusiasten seit Jahrzehnten oder länger genießen. Es ist eine perfekte Liste für Anfänger, um alles zu erkunden, was mit Whisky möglich ist.